20. Februar 2020

“Winterwanderung” Lützelsee, 16. Februar 2020

Da weit und breit kein Schnee vorhanden war, und schon gar keine Kälte, wurde die Winterwanderung kurzerhand zur Frühlingswanderung umbenannt, an der 14 Naturfreunde teilnahmen.
Los ging’s vom Binzikerbach aus durch den alten Teil von Grüningen und weiter zum Weiler Dändlikon. Durch ein Waldstück, welches das Sturmtief „Sabine“ ebenfalls heimgemsucht und dort sichtbar seine Spuren hinterlassen hatte. So kletterten wir denn über die gefallenen Baumstämme und erreichten allsbald die Anhöhe von Litiken.
Hier bot sich uns ein traumhafter Ausblick über den Zürichsee und die verschneite Bergwelt, wir konnten uns fast nicht sattsehen.
Wir wanderten weiter und nach kurzer Zeit sahen wir den Lützelsee, unser Ziel. Unterwegs zum See bestaunten wir die ersten Frühlingsboten – Krokusse. Ein herrlich anzuschauender Farbteppich. Im Gartenbeizli zur Haslen genossen wir die feinen gegrillten Würste mit etwas Flüssigem dazu. Über den Hueb, Spielhalde und den Botanischer Garten kehrten wir zurück an den Binzikerbach, unserem Ausgangsort. Mit Kaffee und Kuchen liessen wir in gemütlicher und schöner Runde die Wanderung ausklingen.

 Yvonne und Ruedi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben