Status Wird durchgeführt

Skitour nach Verhältnissen

Start: Sa, 20.11.2021
Ende: So, 21.11.2021

Je nach den herrschenden Schnee- und Wetterverhälnissen. An dem je nach Wetter besseren Tag oder an beiden evtl. mit Uebernachtung.

Die Ziele liegen vorzugsweise im Gotthardgebiet, Obergoms, Urseren, Tujetsch und Bedretto, denn erfahrungsgemäss fällt dort am ehesten frühzeitig genügend Schnee. Aber es gab auch schon Frühwinter, da konnte man in den Voralpen zu diesem Zeitpunkt die tollsten Verhältnisse antreffen. Gulmen oder Laucherenstöckli. Auch die Glarneralpen oder Nord- und Mittelbünden könnten in Frage kommen.

Bei zu wenig Schnee wird je nach Wunsch eine Wanderung ins Auge gefasst.

Bemerkungen

Bei genügend Schnee am Gulmen sind die Skitouren auch mit dem Klausabend der Naturfreunde Dübendorf/Züri11 möglich.

Treffpunkt Nach Absprache auf der Anreise oder am Ausgangspunkt der Tour.
Ausgangskanton Andere
Naturfreunde Sektion Züri, Dübendorf - Zürich 11
Leitung / Organisation Erich Vetterli
Anmeldeschluss 17.11.2021
Anzahl Teilnehmende Minimum: 1
Maximum: 8
Veranstaltungstyp Ski/Snowboard

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Gehzeit: 2 bis 5 Std.; Aufstieg über 600m bis 1200m Hd. In der Abfahrt leicht bis Wenig Schwierig, abhängig auch von den herrschenden Schneeverhältnissen.

Ausrüstung

Skitourenausrüstung mit LVS, Sonde, Schaufel.

Verpflegung

Unterwegs aus dem Rucksack

Kosten

Je nach Tour.

Kontaktdaten

Name Erich Vetterli
E-Mail erich.vetterli@bluewin.ch
Telefon 079 669 20 93
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch

Anmeldung

Aktivitäten

Abgesagt

Fr, 19.03.2021

Generalversammlung

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Weiterlesen

So, 21. - So, 28.03.2021

Skihochtourenwoche Jenatschhütte

Skihochtourenwoche im Jenatschgebiet mit Unterkunft in der Jenatschhütte. Die Hütte liegt relativ hoch auf 2652m. Die Gipfel sind jedoch eher moderat in der Höhe, 3100m bis […]

Weiterlesen

So, 21.03.2021

Frühlingswanderung von Nänikon nach Uster

Einfache Wanderung für die ganze Familie -> wird ev. auf den 21. März verschoben!

Weiterlesen

Nach oben